Über mich

Mein Name ist Linda Mischke – ich bin Hebamme in Dresden Striesen und Umgebung.
Als freiberuflich arbeitende Hebamme begleite ich wachsende Familien in Schwangerenvorsorge, der Zeit des Wochenbettes und Kursen.

Mir liegt es am Herzen, in dieser besonderen Zeit der Veränderung für euch da zu sein – achtsam zu bestärken, einfühlsam und ganzheitlich auf eure individuellen Anliegen einzugehen.

Meine Leistungen

Schwangerenvorsorge & Hilfe bei Beschwerden

„Herzlichen Glückwunsch!“

In der frühen Schwangerschaft lernen wir uns bei einem Vorgespräch in der Hebammenpraxis kennen und klären ganz in Ruhe alle Fragen rund um die Vorstellungen und Wünsche zur Begleitung in der Schwangerschaft und dem Wochenbett.
Eine Schwangerschaft kann ganz individuelle Fragen und Veränderungen mit sich bringen. Dabei stehe ich dir zur Seite mit Antworten und Rat.
Die Vorsorgeuntersuchungen sind durch die Mutterschaftsrichtlinien geregelt und finden ungefähr alle 4 Wochen statt und zum Ende der Schwangerschaft alle 2 Wochen. Die Termine können im Wechsel mit deiner Gynäkologin stattfinden. Dabei erheben Hebammen die gleichen Befunden, wie die Ärztinnen, abgesehen vom Ultraschall. Hierzu gehören die Kontrolle deines Blutdrucks, Urin, Blutentnahmen und das Wachstum und die Lage deines Babies zu bestimmen.Ich nehme mir für die Vorsorgetermine viel Zeit, sodass wir in Ruhe die Befunde erheben und über alle Themen sprechen können, die dich gerade bewegen.

Zusätzlich zu den Vorsorgeterminen können wir Termine zu „Hilfe bei Beschwerden“ vereinbaren. Denn leider wird häufig eine Schwangerschaft von anfänglicher Übelkeit, Sodbrennen, Rückenschmerzen usw. begleitet… Hier können wir gemeinsam passende Tipps zur Linderung finden, sodass du dich schnell besser fühlst.

Mir liegt es am Herzen, dass wir schon während der Schwangerschaft ein gutes Vertrauensverhältnis aufbauen, um dann gut in die Wochenbettbegleitung zu starten.

Unsere Termine werden komplett von deiner Krankenkasse übernommen.

Wochenbettbegleitung

„Das größte Glück ist manchmal ganz klein.“

Das Wochenbett beschreibt die ersten sechs Wochen nach der Geburt. Das ist die erste Zeit des Kennenlernens eures Babies und auch die, der Regeneration.

Nach der Geburt eures Babies besuche ich euch in den ersten Tagen regelmäßig zu Hause, um sicher zu stellen, dass es euch gut geht und alles in Ordnung ist. Und falls doch einmal nicht alles so läuft, wie gedacht, finden wir zusammen eine Lösung.

In der ersten Zeit können die Termine täglich und dann Stück für Stück in größeren Abständen stattfinden – angepasst an eure Bedürfnisse.
Die Krankenkasse trägt auch hier die Kosten für alle Besuche. In den ersten 12 Wochen und darüber hinaus bis zum Ende der Stillzeit, habt ihr einen Anspruch auf Hebammenbegleitung.
Bei den Besuchen klären wir alle Fragen und mögliche Unsicherheiten. Ich gebe euch Tipps und Hilfestellungen rund um die Themen zur Pflege und Versorgung eures Babies, dem Stillen und der Regeneration und Rückbildung.

Individuelle Geburtsvorbereitung

„Wer sagt, es gibt sieben Wunder auf dieser Welt, hat noch nie die Geburt eines Kindes erlebt.“ – Honoré de Balzac

Zu Zweit – dieser Vorbereitungskurs umfasst meist drei Termine und richtet sich nach euren individuellen Bedürfnissen. In drei Einzelterminen teile ich mit euch mein Wissen, damit ihr bestärkt in die Geburt gehen könnt. Manchmal ergeben sich doch noch einige Fragen mehr, die für euch im klassischen Gebutsvorbereitungskurs noch nicht beantwortet wurden. Oder die Termine passen nicht in eure Planung. Oder ihr erwartet euer zweites oder drittes Baby und habt ganz andere Gedanken und Vorstellungen in Bezug auf die Geburtsvorbereitung. Dann können wir anhand eurer Interessen an den Themen ganz individuell die Geburtsvorbereitung gemeinsam gestalten.

Kurse

Schwangerenyoga

„… Atme einmal tief ein und aus…“

Im Schwangerenyoga werden dir in acht aufeinander aufbauenden Kurseinheiten sowohl praktisches Wissen zur bevorstehenden Geburt vermittelt, sowie passende Übungen aus dem Viniyoga gezeigt. Du kannst dich so ganz entpannt auf die Geburt vorbereiten.

Der Fokus liegt hierbei auf der Entspannungsfindung und dem gesund und achtsamen üben der Bewegungsabläufe. Begleitet werden die Stunden durch Atem- und Achtsamkeitsübungen.

Der Schwangerenyoga-Kurs findet immer dienstags um 18:00 Uhr bis 19:15 Uhr in den Räumlichkeiten der Adebar Hebammenpraxis statt.

Mehr Informationen zu aktuellen Daten und der Anmeldung findest du unter mischke.hebamio.de/kursliste

Rückbildung

„Ein Wunder hat dein Körper vollbracht – geben wir ihm Zeit und Unterstützung zur Regeneration.“

Etwa nach sechs bis acht Wochen nach der Geburt deines Babies, kannst du in meinem Rückbildungskurs mit sanften Viniyoga- und Beckenbodenübungen mit der Kräftigung und Wahrnehmung deiner Muskulatur starten. Hier nimmst du dir in acht Kurseinheiten einen Moment für dich und wir spüren gemeinsam ganz bewusst in die Übungen hinein.
Ich erkläre dir, was es in Bezug auf deinen Beckenboden und der Rückbildung deines Körpers interessantes zu wissen gibt.

Der Kurs findet mittwochs um 17 Uhr bis 18:15 Uhr in den Räumlichkeiten der Adebar Hebammenpraxis statt.

Mehr Informationen zu aktuellen Daten und der Anmeldung findest du unter mischke.hebamio.de/kursliste